Recherchiere Firmen­bekanntmachungen und finanzielle Kennzahlen

Unternehmensgegenstand · Rechtsverhältnis · Zweigniederlassung Handelsregisterbekanntmachung vom 14.08.2008 (Veränderung)

Auf einen Blick

Text

Deutsche Bahn AG, Berlin (
Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin
). Gegenstand: 1. Betreiben und Vermarkten der Eisenbahninfrastruktur, insbesondere Planung, Bau, Unterhaltung sowie Führung von Betriebsleit- und Sicherheitssystemen; 2. Verkehrsleistungen zur Beförderung von Gütern und Personen, insbesondere auf dem Gebiet des Schienenverkehrs; 3. Logistikleistungen aller Art, insbesondere Transport-, Speditions-, Fracht- und Lagerleistungen; 4. Beratungs- und Dienstleistungen aller Art, insbesondere in den Bereichen Verkehr, Logistik, lT und Telekommunikation. Die Gesellschaft kann in den in Absatz 1 genannten Geschäftsfeldern auch selbst tätig werden. Die Gesellschaft ist zu allen Geschäften und sonstigen Maßnahmen berechtigt, die zur Förderung des Unternehmensgegenstandes geeignet erscheinen. Hierzu gehören auch der Erwerb, das Halten und die Veräußerung von Beteiligungen an Unternehmen sowie die Errichtung von Zweigniederlassungen im In- und Ausland. Zur Aufrechterhaltung des integrierten Konzerns hält die Gesellschaft mindestens 75,1 % der Anteile und der Stimmrechte an der DB Mobility Logistics AG und stellt sicher, dass die DB Mobility Logistics AG direkt oder indirekt 100% der Anteile und der Stimmrechte an der DB Regio AG, der DB Fernverkehr AG und der Schenker AG sowie mindestens 98% der Anteile und der Stimmrechte an der Railion GmbH hält, die ihrerseits über 100% der Anteile und der Stimmrechte an der Railion Deutschland AG verfügt. Rechtsform: Durch Beschluss der Hauptversammlung vom 25.06.2008 ist die Satzung geändert in § 2 (Gegenstand), § 6 (Zusammensetzung des Vorstandes) und ergänzt durch § 9 (Integrationsausschuss). Dementsprechend ist die Nummerierung der nachfolgenden Bestimmungen geändert. Ferner ist die Satzung geändert in § 10 (Zusammensetzung des Aufsichtsrates, Amtsdauer, Amtsniederlegung), § 12 (Geschäftsordnung, Ausschüsse), § 13 (Einberufung), § 14 (Beschlussfassung), § 16 (Vergütung), § 18 (Einberufung, Vorsitz in der Hauptversammlung), und § 21 (Jahresabschluss).

Die Informationen dieser Seite wurden durch Analyse öffentlicher Quellen mittels eines voll-automatischen Algorithmus erstellt, und können teils oder weitgehend fehlerbehaftet sein. Die öffentlichen Quellen stehen erst seit 2007 vollständig in elektronischer Form zur Verfügung. Daher fehlen in der Regel Angaben zu gesetzlichen Vertretern (Geschäftsführern, etc.), die vor 2007 berufen wurden. Zur Analyse wurde die Version 1.113 von Halfin verwendet.

Creative Commons Lizenzvertrag Die Visualisierungen zu "Deutsche Bahn AG - Unternehmensgegenstand · Rechtsverhältnis · Zweigniederlassung" werden von nildafernandez zur Weiterverwendung unter einer Creative Commons Lizenz zur Verfügung gestellt.

Last Topics

trw automotive safety systems gmbh sonepar deutschland region nord ost gmbh 1&1 mail & media gmbh havi global solutions europe gmbh gea 2h water technologies gmbh nidec motors & actuators germany gmbh citigroup global markets deutschland ag 1&1 mail & media gmbh hellespont ship mgmt gmbh & co minda schenk plastic solutions gmbh sonepar deutschland region nord ost gmbh